Michaela Koch

Ausschreibung Lehraufträge WiSe 21/22

Das ZGD schreibt für das Wintersemester 2021/2022 drei Lehraufträge zu Gender und Diversity aus. Gesucht werden Lehrveranstaltungen, die Gender bzw. Diversity im Zentrum haben und für eine interdisziplinär zusammengesetzte Studierendengruppe anschlussfähig sind. Einreichungsfrist ist der 01. Juli 2021.

Zum Vormerken: 07.-11. Juni Diversity Tage an der Universität Hamburg

In der Woche vom 7. bis 11. Juni 2021 finden die diesjährigen Diversity-Tage an der Universität Hamburg statt. In Workshops, Vorträgen oder Lehrveranstaltungen haben Mitarbeitende und Studierende die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten von Diversität an der Universität Hamburg auseinanderzusetzen. Das Programm mit über 20 verschiedenen Veranstaltungen beleuchtet das Thema Diversity aus unterschiedlichen Perspektiven: Neben …

Zum Vormerken: 07.-11. Juni Diversity Tage an der Universität Hamburg Weiterlesen »

„Telling Anger – Feministische Emotionen und Emotionen im Feminismus“ Vortrag von Leslie Debus

RVL Jenseits der Geschlechtergrenzen: Leslie Debus Im Rahmen der Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ findet am Mittwoch, 26.05.2021, der virtuelle Vortrag „Telling Anger – Feministische Emotionen und Emotionen im Feminismus“ von Leslie Debus statt. Ankündigung: Während der Mainstream wissenschaftlicher Forschung die Bedeutung von Emotionen lange Zeit vernachlässigt hat, haben feministische Wissenschaftler:innen vermehrt darauf geachtet, was Emotionen …

„Telling Anger – Feministische Emotionen und Emotionen im Feminismus“ Vortrag von Leslie Debus Weiterlesen »

„Gewalt“ Tagung der HSU und SAFI

Von Mittwoch, 26.05.21 bis Freitag, 28.05.21, veranstalten die zivile Gleichstellungsbeauftragte der Helmut-Schmidt-Universität und SAFI (Societas Aperta Feminarum in Iuris Theoria) eine wissenschaftliche Tagung zum Gewaltbegriff. Das Programm sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier.

Die RVL „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ ist zurück!

Mit sieben Vorträgen zwischen Ende Mai und Anfang Juli startet die Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ endlich wieder durch. Organisiert von der AG Queer Studies/dem Aktionsbündnis Queering Academia können wir ab sofort wieder regelmäßig Mittwochs, ab 19:15 Uhr, über geschlechtliche Grenzen, sexuelle Normen und deren Verqueerung diskutieren. Hier gibt es das gesamte Programm zum Download. Eine …

Die RVL „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ ist zurück! Weiterlesen »

OER „Diversitätsbewusste Mediengestaltung“ veröffentlicht

„Diversify“ ist eine Open Educational Resource zur diversitätsbewussten Mediengestaltung. Gefördert durch die Hamburg Open Online University (HOOU) hat das Team der HAW Hamburg eine Plattform entwickelt, die eine diversitätsbewusste Mediengestaltung für alle einfacher machen sollen. Schauen Sie rein, lernen Sie und lassen Sie sich zur (Selbst-) Reflexion anregen: https://blogs.hoou.de/diversify/ Diskriminierung abbauen, Perspektivenvielfalt fördern, Zugänge ermöglichen: …

OER „Diversitätsbewusste Mediengestaltung“ veröffentlicht Weiterlesen »

Hamburger SummerSchool für qualitative Methoden: Nicht-Menschen im Fokus empirischer Sozialforschung (27.-28.9.2021)

Qualitative Forschungsstrategien in den Sozial- und Kulturwissenschaften, von soziologischen Leitfadeninterviews zu ethnographischen Beobachtungen, fokussieren klassischerweise menschliches Handeln. Was aber, wenn nicht-menschliche Entitäten (‚Nicht-Menschen‘) als Teil solcher Interaktionen ins Blickfeld geraten? Dieser Fragestellung widmet sich die Hamburger SummerSchool für qualitative Methoden „Nicht-Menschen im Fokus empirischer Forschung“. Die SummerSchool richtet sich an Promovierende und Post-Docs aus Hamburg …

Hamburger SummerSchool für qualitative Methoden: Nicht-Menschen im Fokus empirischer Sozialforschung (27.-28.9.2021) Weiterlesen »

Pro Exzellenzia plus startet mit neuen Angeboten für Frauen

Das Karrierentzwerk „Pro Exzellenzia plus“ für Frauen in der Wissenschaft startet in eine neue Förderperiode. Die Ausschreibungen der Promotionsstipendien für 2021 sind bereits abgeschlossen, aber das Workshop- und Vortragsangebot nimmt gerade erst wieder Fahrt auf. Die Angebote reichen von Coaching-Tipps, Resilienz über Selbstpräsentation, Bewerbungsberatung bis hin zu Wissenschaftskommunikation. Die Angebote richten sich an weibliche Nachwuchswissenschaftlerinnen …

Pro Exzellenzia plus startet mit neuen Angeboten für Frauen Weiterlesen »

Workshop „Diversität statt Diskriminierung“ der BLS

Die Bucerius Law School bietet im Sommertrimester einen Workshop mit dem Titel „Diversität statt Diskriminierung: (Inter) kulturelle Kompetenzen in aktuellen Kontexten“ an, der für Studierende der Zertifikate „Intersektionalität & Diversity“ sowie „Genderkompetenz“ geöffnet ist. Die vollständige Ankündigung und einen Kontakt finden Sie hier.