Forschung

2 Veranstaltungstipps für Wissenschaftlerinnen*

Im Workshop „Kontakte aufbauen und pflegen“ (13.9., 9:00-16:30 Uhr, Präsenz) der HRA geht es um das Netzwerken und bei der Veranstaltung Coach Me! Karriere-Booster für Wissenschaftlerinnen* (14.9., 10:00-12:30 Uhr, digital) von Pro Exzellenzia gibt es kurze Sessions zu Mikropolitiken in der Wissenschaft, zum Schreibprozess und zu mentaler Stärke. Beide Angebote richten sich an (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen* …

2 Veranstaltungstipps für Wissenschaftlerinnen* Weiterlesen »

Geschlecht und Vielfalt in der Forschung: BMBF-gefördertes Projekt für Beratung, Qualifizierung und Reflexion startet

Im August 2022 startet das Projekt 360° – Geschlecht und Vielfalt in der Forschung (360°). Gemeinsam haben die beiden hochschulübergreifenden, an der Universität Hamburg angesiedelten Einrichtungen, das Zentrum Gender & Diversity (ZGD) und die Hamburg Research Academy (HRA), eine Finanzierung in der Förderlinie Geschlechteraspekte im Blick (GiB) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eingeworben. …

Geschlecht und Vielfalt in der Forschung: BMBF-gefördertes Projekt für Beratung, Qualifizierung und Reflexion startet Weiterlesen »

Colloquium „Affective Masculinities“

The registration for the open research colloquium on „affective masculinities“ with Prof. Todd Reeser on May, 10th, is open until May, 5th. Find all details here. No registration is required for the evening lecture „Around and Around: Affective Masculinity in Circulation.“ Both events take place at Warburg-Haus. (Sorry, no livestream.) See you there!

Hamburg International Summer School

Dieses Jahr wird das HISS am Beispiel von Australien, China und Deutschland untersuchen, wie sich die zunehmende Vielfalt auf Bildung und gesellschaftliche Teilhabe auswirkt und welche Strategien und Diskurse als Reaktion auf die sprachliche Vielfalt entwickelt wurden. Trotz ihrer unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Traditionen im Umgang mit Migration weisen die Herausforderungen und Reaktionen auf sprachliche Vielfalt in …

Hamburg International Summer School Weiterlesen »

Veranstaltungen über „Affektive Männlichkeiten“ mit Todd W. Reeser (University of Pittsburgh)

Am 10. Mai finden ein einglischsprachiges Forschungskolloquium und eine öffentliche Vorlesung mit Todd W. Reeser von der University of Pittsburgh statt. Das Forschungskolloquium wird sich mit dem Thema „Approaching Affective Masculinities“ befassen und Fragen wie „Wie kann die Männlichkeitsforschung in einen produktiven Dialog mit dem Affekt gebracht werden? Welche Möglichkeiten bieten die Affektstudien, um kritisch …

Veranstaltungen über „Affektive Männlichkeiten“ mit Todd W. Reeser (University of Pittsburgh) Weiterlesen »

Forschungskolloquium Gender im SoSe

Das Forschungskolloquium der Hamburger Hochschulen zu gendertheoretischen, (queer-) feministischen oder emanzipatorischen Fragestellungen findet im Sommersemester 2022 alle drei Wochen, mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr via zoom, statt. Termine: 20.4.; 11.5.; 1.6.; 22.6; 13.7.  Das Ziel ist ein Forum, das eine intersektionale Perspektive auf Gender im Zusammenhang mit weiteren strukturellen Vulnerabilitätsmarkern wie race, class, oder …

Forschungskolloquium Gender im SoSe Weiterlesen »