HRA Promovierendentag 2024: Fokus Mental Health

Die Hamburg Research Academy lädt am 18. April alle Promovierenden ihrer neun Mitgliedshochschulen sowie Promotionsinteressierte zu einer Veranstaltung rund um das Thema Mental Health ein! Der HRA Promovierendentag findet einmal im Jahr mit einem wechselnden Themenschwerpunkt statt und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Promovierenden hochschulübergreifend auszutauschen.

Thema Mental Health

Die Promotionsreise besteht aus Höhen und Tiefen: Neben Erfolgserlebnissen und persönlichem Wachstum können auch Stress und Krisen auftreten. Der HRA Promovierendentag ermutigt Sie, sich aktiv mit dem Thema Mental Health auseinanderzusetzen und gemeinsam Wege zu finden, gesund und erfolgreich zu promovieren. Vom Aufbau effektiver Stressmanagement-Techniken über den Umgang mit dem Imposter-Syndrom bis hin zur Überwindung von Schreibblockaden – der Promovierendentag bietet Ihnen Informationen, Austauschmöglichkeiten sowie erste Strategien und Werkzeuge zu einem breiten Spektrum an Themen. Werfen Sie einen Blick auf das Programm und stellen Sie sich Ihren individuellen Tag zusammen.

Präsenzveranstaltung in der Sternschanze

Der Promovierendentag findet im Betahaus in der Sternschanze statt. Der Coworking-Space ist ein guter Ort, um abseits des Hochschulkontexts kreativ zusammenzuarbeiten. Falls Sie nicht an allen Programmpunkten teilnehmen, stehen vor Ort Arbeitsplätze zur Verfügung.

Melden Sie sich hier auf der Webseite der HRA an.

Schlagwörter:,