Queer Referat: Tuntenshow – Spring Awakening

Tuntenshow: Spring Awakening 

📅 Datum: 08. Juni

🕖 Uhrzeit: 19:00 – 02:00 Uhr

📍 Ort: Café Knallhart (Knallo), Universität Hamburg, Von-Melle-Park 9

 

Liebe Freund*innen der schrillen Kunst und queeren Kultur,

wir laden euch herzlich ein zu unseren queer glamourösen Tuntenshow „Spring Awakening“

Am 08. Juni ab 19 Uhr versammeln wir uns hierfür im Keller vom Café Knallhart (Knallo) auf dem Campus der Universität Hamburg! Aber was meint Tunt‘ denn nun wenn sie von einer Show spricht?? Welcome zum kleinen Tunten Einmaleins:

 

Was ist eine Tunte?

Eine Tunte ist nicht nur eine Drag-Queen oder ein*e schillernde*r Performer*in. Es ist eine politische und queer-aktivistische Identität, die sich gegen Normen und Konventionen auflehnt. Tunten sind für ihre Garstigkeit, Schäbigkeit, und das Schrille, Laute und Hässliche bekannt. Jede*r kann eine Tunte sein, unabhängig von Geschlecht oder Sexualität – es geht um den Ausdruck und die Haltung

 

Und was ist eine Tuntenshow?

Eine Tuntenshow ist ein unvergleichliches Spektakel, das verschiedene Performances vereint: Gesang, Tanz, Gedichte, Geschichten, Poetry Slam und viele andere Formen des Ausdrucks. Ob elegant, emotional, schmutzig und dreckig oder feuchtfröhlich und sexy – alles ist möglich und erwünscht. Es geht um die freie, kreative und oft provokante Selbstentfaltung. Wir haben hierfür eine bunte Schaar an Tunten für euch eingeladen, mit dabei sind unter anderen Taser Teaser Film von und zu viel Dressing, Würgemeister* von Wandsbek, Andi E. P!mmel, Aye Conic, Bambi, ABBA Hallo, Tamara Gochi, Aldi Süd, Amber Lestrange, 

Ella Trixi Thät Gitta Stähbe Hüterin der Hüterin des Goldenen Stöckels TM, Erla Mayer Kolben, Vollein Voll, und und und..🥂

Im Anschluss legt Ella unter dem Pseudonym @supermagnet_ noch für uns auf. Es gibt also Gelegenheit zum Tanzen! Kommt also vorbei und erlebt eine Nacht voller extrovertierter Persönlichkeiten, künstlerischer Freiheit und queerer Solidarität️‍🔥

 

Allgemeine Veranstaltungshinweise, Barrierefreiheit und Awarness:

Für das leibliche Wohl sorgt das Café Knallhart mit einer Auswahl an Getränken. Zusätzlich bietet das Queer Referat Sekt auf Spendenbasis an 🥂 Alkoholfreie Optionen sind selbstverständlich auch verfügbar. Kartenzahlung ist im Knallo leider nicht möglich, falls ihr die Tuntenshow also mit dem ein oder anderen Lippenbefeuchter genießen wollt, denkt an Bares 💎

Bitte beachtet: Der Veranstaltungsraum liegt im Keller des Knallos und ist nur über eine Treppe erreichbar. Rauchen ist im Raum nicht gestattet. Es wird Musik und Soundeffekte geben, aber keine Stroboskop-Lichter.

Unsere Performances können sexuell explizit, kinky oder emotional aufwühlend sein und es kann auch mal lauter zugehen. Im Infocafé (AStA-Trakt) ist ein Ruheraum eingerichtet. Es wird ein Awarness-Team sowie ein queer-feministisches Security-Team vor Ort sein, um für eure Sicherheit und Wohlbefinden zu sorgen. Wir bitten euch dennoch, rücksichtsvoll miteinander umzugehen, damit alle einen wundervollen Abend haben können.

Kommt vorbei und erlebt einen einzigartigen Abend voller queerer Kunst und Kultur! Gemeinsam machen wir die Nacht bunt, laut und unvergesslich. Wir freuen uns auf euch! 

 

English Version:

Dear friends of flamboyant art and queer culture,

We warmly invite you to our queer glamorous Tuntenshow „Spring Awakening“

On June 8th from 7 PM, we will gather in the basement of Café Knallhart (Knallo) on the campus of the University of Hamburg! But what does a Tunte mean when she speaks of a show?? Welcome to the basics of Tunte 101:

 

What is a Tunte?

A Tunte is not just a drag queen or a dazzling performer. It is a political and queer-activist identity that rebels against norms and conventions. Tunten are known for their nastiness, shabbiness, and the loud, gaudy, and ugly. Anyone can be a Tunte, regardless of gender or sexuality – it’s all about expression and attitude.

 

And what is a Tuntenshow?

A Tuntenshow is an unparalleled spectacle that unites various performances: singing, dancing, poetry, stories, poetry slam, and many other forms of expression. Whether elegant, emotional, dirty and filthy, or boisterous and sexy – everything is possible and welcome. It’s about free, creative, and often provocative self-expression. For this, we have invited a colorful array of Tunten for you, including Taser Teaser Film von und zu viel Dressing, Würgemeister* von Wandsbek, Andi E. P!mmel, Aye Conic, Bambi, ABBA Hallo, Tamara Gochi, Aldi Süd, Amber Lestrange, Ella Trixi Thät Gitta Stähbe Hüterin der Hüterin des Goldenen Stöckels TM, Erla Mayer Kolben, Vollein Voll, and many more..🥂

After the show, Ella will DJ under the pseudonym @supermagnet_ so there will be an opportunity to dance! So come by and experience a night full of extroverted personalities, artistic freedom, and queer solidarity️‍🔥

 

General event information, accessibility, and awareness:

Café Knallhart will provide a selection of beverages for your enjoyment. Additionally, the Queer Referat will offer sparkling wine on a donation basis 🥂 Non-alcoholic options will, of course, be available. Please note that card payments are not possible at Knallo, so if you want to enjoy the Tuntenshow with a drink or two, remember to bring cash 💎

Please note: The event space is located in the basement of Knallo and is only accessible via stairs. Smoking is not allowed in the room. There will be music and sound effects, but no strobe lights.

Our performances can be sexually explicit, kinky, or emotionally stirring, and it can get loud at times. A quiet room will be set up in the Infocafé (AStA wing). An awareness team and a queer-feminist security team will be on-site to ensure your safety and well-being. We ask you to be considerate of each other so that everyone can have a wonderful evening.

Come by and experience a unique evening full of queer art and culture! Together, we will make the night colorful, loud, and unforgettable. We look forward to seeing you! 🪩

Instagram: @queerreferatuhh