Jenseits der Geschlechtergrenzen

Vortragsreihe: Care & Coffee. Interdisziplinäre Perspektiven auf gegenwärtige Herausforderungen von Sorgearbeit

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist die gesellschaftliche Relevanz und Unverzichtbarkeit von Carearbeit sichtbar geworden. Care- oder Sorgearbeit lässt sich als Tätigkeit zur Erhaltung alles Lebensnotwendigen und Sicherung der Existenzbedingungen charakterisieren, auf die Menschen bzw. Lebewesen grundlegend und existentiell angewiesen sind. Sie umfasst bezahlte und unbezahlte Tätigkeiten, in Bereichen wie Pflege, Betreuung, Erziehung sowie frühkindlicher Bildung, …

Vortragsreihe: Care & Coffee. Interdisziplinäre Perspektiven auf gegenwärtige Herausforderungen von Sorgearbeit Weiterlesen »

Stipendienprogramm für Menschen mit Einwanderungsgeschichte

Schotstek fördert kluge, engagierte Studierende mit Einwanderungsgeschichte. Studierende aller Fachbereiche von staatlichen Hochschulen und Universitäten aus Hamburg, Lübeck und Lüneburg können sich direkt über das Portal für ein Stipendium bewerben. Das Programm steht ebenfalls für Bewerbungen von Young Professionals und Gründer:innen mit Einwanderungsgeschichte offen. Die laufende Bewerbungsphase endet am 1. Mai 2022 für das Starter- …

Stipendienprogramm für Menschen mit Einwanderungsgeschichte Weiterlesen »

Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ SoSe 22

Der queere Sommer ist da! Die berühmte Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ der AG Queer Studies/ Queering Academia fingt nächste Woche wieder an. Dieses Semester sind 8 tolle Veranstaltungen geplant, einige online, einige in Präsenz. Die Gäste für dieses Semester sind: Felicia Ewert, Shofie Bahalwan, Selin Üreten, Kalle Hümpfner mit Bundesverband trans*, Djalila Boukhari, Prof. Dr. …

Ringvorlesung „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ SoSe 22 Weiterlesen »