FAQs

Hier finden Sie Hinweise zu den Studienzertifikaten des ZGD.

Eine Seite mit kommentierten Links zu gender- und diversity-sensibler Lehre befindet sich im Aufbau.

Detailaufnahme einer modernen Hausfassade
FAQs zu Gender und Diversity in Studium und Lehre an Hamburger Hochschulen
  • Welche Lehrangebote in den Bereichen Gender und Diversity gibt es an Hamburger Hochschulen?
    An den Hamburger Hochschulen finden in vielen Studiengängen fast aller Fakultäten Lehrveranstaltungen mit einem Schwerpunkt Gender oder Diversity statt. Das ZGD bündelt diese Angebote und schafft damit eine größere Sichtbarkeit. Hier finden Sie die Lehrtableaus der vergangenen Semester.
  • Wie melden sich Studierende für die Lehrveranstaltungen an?
    Studierende haben häufig keinen Zugang zu den jeweils hauseigenen Campus Management Systemen. Daher kann die Anmeldung meist nicht über das automatisierte Verfahren laufen. Die Anmeldung der Studierenden erfolgt daher über eine Anfrage per E-Mail direkt an die jeweilige Lehrperson.
  • Wie viele Studierende werden zusätzlich in die geöffneten Lehrveranstaltungen aufgenommen?
    Studierende haben keinen Anspruch auf die Aufnahme in eine bestimmte Lehrveranstaltung. Es werden nur „freie“ Plätze vergeben.
  • Welche Studien- und Prüfungsleistungen werden benötigt?
    Studierende nehmen regulär an der Lehrveranstaltung teil und absolvieren die vorgesehenen Studien- und Prüfungsleistungen. Am Ende der Lehrveranstaltung bestätigen die Lehrenden die Leistung innerhalb des verwendeten CMS oder auf einem entsprechenden Leistungsnachweis.
  • Können Studierende sich die Teilnahme an einer Lehrveranstaltung aus dem Lehrtableau anerkennen lassen?
    Je nach Studiengang ist eine Anerkennung der Teilnahme im Rahmen des eigenen Studienprogramms (bspw. über einen interdisziplinären Wahlpflichtbereich) möglich. Darüber hinaus können sich Studierende, Lehrveranstaltungen aus dem Lehrtableau für eines der Zertifikate „Genderkompetenz“ oder „Intersektionalität und Diversity“ anerkennen lassen.