Ausschreibungen

MINT-Frauen II: Herausragende Abschlussarbeiten

Die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ sucht gemeinsam mit Kooperationspartnern herausragende Abschlussarbeiten sowie kreative Konzepte zu verschiedenen Themen. Hier geht’s zum Frauen MINT Award. Die Abschlussarbeiten (BA/MA, PHD) oder Exposés dürfen auf Deutsch oder Englisch verfasst sein. Der Hauptpreis ist mit 3.000€ dotiert, der 2. Platz mit 2.000€ und der 3. Platz mit 1.000€. Hier geht’s …

MINT-Frauen II: Herausragende Abschlussarbeiten Read More »

Ausschreibung Wissenschaftspreis

Die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung schreibt zusammen mit der Edmund Siemers-Stiftung den mit 30.000 Euro dotierten Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis aus. Er ist für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bestimmt, die in den Jahren 2020, 2021 oder 2022 an der Universität Hamburg eine über die Dissertation hinausgehende herausragende wissenschaftliche Leistung erbracht haben. Den Ausschreibungstext finden Sie hier.

Lehraufträge für das WiSe 22/23 zu vergeben

Das ZGD schreibt für das Wintersemester 22/23 zwei Lehraufträge für die hochschulübergreifenden Studienzertifikate “Genderkompetenz” sowie “Intersektionalität und Diversity” aus. Gesucht wird eine einführende Lehrveranstaltung in Gender und Queer Studies sowie ein vertiefendes Angebot mit einer künstlerisch-musischen Perspektive auf Gender und Diversität. Weitere Informationen finden Sie hier.

Call for Abstracts: Interdisziplinäre Studierendenkonferenz “Digitalisierung, Gender, Sexualität”

Für Personen, die aufgrund ihres Geschlechts oder aufgrund ihrer Sexualität Marginalisierungen erfahren, scheint die Digitalisierung von besonderer Bedeutung zu sein: Gerade in der Covid-19 Pandemie, als viele analoge Schutzräume weggefallen sind, boten digitale Räume Sichtbarkeit, Schutz und Community für marginalisierte Personen. Auch (Weiter-)Bildung zu Themen rund um Gender und Sexualität scheinen vermehrt digital stattzufinden: auf …

Call for Abstracts: Interdisziplinäre Studierendenkonferenz “Digitalisierung, Gender, Sexualität” Read More »

Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022

Die Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022 hat begonnen! Das Agathe-Lasch-Coaching plus divers der Universität Hamburg bietet die Möglichkeit, Themen aus dem Arbeitsalltag und Fragen der beruflichen Positionierung im Rahmen von Einzelcoachings zu reflektieren. Zielgruppe und Zielsetzung: Wie bisher zur Frauenförderung für Juniorprofessorinnen, Habilitandinnen und Postdoktorandinnen.* Seit 2017 neu unter Diversitätsgesichtspunkten für Juniorprofessor:innen, Habilitand:innen oder Post-Doktorand:innen mit einer länger andauernden …

Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022 Read More »

Ausschreibung des Frauenförderfonds und Gleichstellungspreises 2022

Der Frauenförderfonds und der Gleichstellungspreis der Universität Hamburg werden wieder vergeben! Der Frauenförderfonds unterstützt Projekte, die dem Abbau geschlechtsspezifischer Ungleichheiten in Studium, Lehre und Forschung sowie in der Verwaltung dienen. Der Gleichstellungspreis wird jährlich für herausragendes, sichtbares und nachhaltiges Engagement für Gleichstellung im Sinne von Geschlechtergerechtigkeit, Vielfalt und Vereinbarkeit an der Universität Hamburg verliehen. Das …

Ausschreibung des Frauenförderfonds und Gleichstellungspreises 2022 Read More »

Drei Lehraufträge für das SoSe 22 zu vergeben

Am Zentrum Gender & Diversity werden für das Sommersemester 2022 folgende drei Lehraufträge vergeben: Theoriegeschichte und aktuelle Diskurse: Intersektionalität und Diversity, Theoriegeschichte und aktuelle Diskurse: Gender und Queer, Vertiefung Gender/Diversity: Technosciences. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 19.11.2021.