Ausschreibungen

Call for Abstracts: Interdisziplinäre Studierendenkonferenz „Digitalisierung, Gender, Sexualität“

Für Personen, die aufgrund ihres Geschlechts oder aufgrund ihrer Sexualität Marginalisierungen erfahren, scheint die Digitalisierung von besonderer Bedeutung zu sein: Gerade in der Covid-19 Pandemie, als viele analoge Schutzräume weggefallen sind, boten digitale Räume Sichtbarkeit, Schutz und Community für marginalisierte Personen. Auch (Weiter-)Bildung zu Themen rund um Gender und Sexualität scheinen vermehrt digital stattzufinden: auf …

Call for Abstracts: Interdisziplinäre Studierendenkonferenz „Digitalisierung, Gender, Sexualität“ Weiterlesen »

Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022

Die Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022 hat begonnen! Das Agathe-Lasch-Coaching plus divers der Universität Hamburg bietet die Möglichkeit, Themen aus dem Arbeitsalltag und Fragen der beruflichen Positionierung im Rahmen von Einzelcoachings zu reflektieren. Zielgruppe und Zielsetzung: Wie bisher zur Frauenförderung für Juniorprofessorinnen, Habilitandinnen und Postdoktorandinnen.* Seit 2017 neu unter Diversitätsgesichtspunkten für Juniorprofessor:innen, Habilitand:innen oder Post-Doktorand:innen mit einer länger andauernden …

Ausschreibung für das Agathe-Lasch-Coaching plus divers 2022 Weiterlesen »

Ausschreibung des Frauenförderfonds und Gleichstellungspreises 2022

Der Frauenförderfonds und der Gleichstellungspreis der Universität Hamburg werden wieder vergeben! Der Frauenförderfonds unterstützt Projekte, die dem Abbau geschlechtsspezifischer Ungleichheiten in Studium, Lehre und Forschung sowie in der Verwaltung dienen. Der Gleichstellungspreis wird jährlich für herausragendes, sichtbares und nachhaltiges Engagement für Gleichstellung im Sinne von Geschlechtergerechtigkeit, Vielfalt und Vereinbarkeit an der Universität Hamburg verliehen. Das …

Ausschreibung des Frauenförderfonds und Gleichstellungspreises 2022 Weiterlesen »

Drei Lehraufträge für das SoSe 22 zu vergeben

Am Zentrum Gender & Diversity werden für das Sommersemester 2022 folgende drei Lehraufträge vergeben: Theoriegeschichte und aktuelle Diskurse: Intersektionalität und Diversity, Theoriegeschichte und aktuelle Diskurse: Gender und Queer, Vertiefung Gender/Diversity: Technosciences. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 19.11.2021.

Neue BMBF-Ausschreibung „Genderaspekte in Forschung“ stärken

Das BMBF möchte Strukturen zur systematischen Berücksichtigung von geschlechtsbezogenen Aspekten in Forschungsfragen stärken und hat die Ausschreibung „Geschlechteraspekte im Blick“ (GiB) veröffentlicht. Hier finden Sie eine Synopsis zur Ausschreibung und hier die vollständige Richtlinie. Die erste Einreichungsfrist für das zweistufige Verfahren ist am 15.10.2021. Eine Informations- und Beratungsveranstaltung zu den Zielen sowie Strukturen des Programms …

Neue BMBF-Ausschreibung „Genderaspekte in Forschung“ stärken Weiterlesen »

Ausschreibung Lehraufträge WiSe 21/22

Das ZGD schreibt für das Wintersemester 2021/2022 drei Lehraufträge zu Gender und Diversity aus. Gesucht werden Lehrveranstaltungen, die Gender bzw. Diversity im Zentrum haben und für eine interdisziplinär zusammengesetzte Studierendengruppe anschlussfähig sind. Einreichungsfrist ist der 01. Juli 2021.

Das ZGD sucht …

… zum 01.06.2021 eine*n studentische*n Angestellte*n für 10h/Woche zur Unterstützung der Arbeit der Geschäftsleitung (befristet auf 12 Monate) Aufgaben: Pflege einer Datenbank Formatierung von Dokumenten Pflege des Veranstaltungskalenders/Webseite (wordpress) Unterstützung bei Veranstaltungen Recherchetätigkeiten Zusammenstellung von Verteilern (Adressen/E-Mail) Vertretungsweise Ausleihe in der Bibliothek des Zentrums Voraussetzungen: Interesse an Gender und Diversity-Themen und der Arbeit des Zentrums …

Das ZGD sucht … Weiterlesen »

Close the Corona Gap: Förderung von Wissenschaftlerinnen ausgeschrieben

Die Hamburger Hochschulen haben – gefördert durch die BWFGB – Maßnahmen zur Unterstützung und Förderung von Wissenschaftlerinnen* in Pandemiezeiten entwickelt, darunter das hochschulübergreifende Netzwerk „Close the Gap.“ Die Auftaktveranstaltung „Shutdowns, Gaps und von zu Hause aus forschen – wie kommt die Chancengleichheit in die Wissenschaftskarriere?“ findet am 23. April 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr statt …

Close the Corona Gap: Förderung von Wissenschaftlerinnen ausgeschrieben Weiterlesen »

Gleichstellungsfonds 2021 der UHH ausgeschrieben

Mit dem Gleichstellungsfonds der Universität Hamburg werden mit einer Gesamtsumme von 100.000 € Projekte zu allgemeinen Gleichstellungsthemen in Studium, Lehre und Forschung gefördert sowie Maßnahmen zum Abbau geschlechterspezifischer Benachteiligungen. Für Einzelmaßnahmen stehen bis zu 5.000 € zur Verfügung. Förderungsfähig sind: Projekte zu Gender-, Diversity- und Vereinbarkeitsthemen Stipendien für die Abschlussphase von Dissertationen und Habilitationen von …

Gleichstellungsfonds 2021 der UHH ausgeschrieben Weiterlesen »